Kundenbereich

Seite durchsuchen

Verbergen

+49 (0) 6061 - 9448-0

Aktuell / ACHTUNG: MICROSOFT-Fake-Anrufe

Wissenswertes, Neues und Interessantes...

12.01.2016

ACHTUNG: Angebliche MICROSOFT-Anrufer!

Sie sind wieder unterwegs: Die nervigen Anrufer, die unter Vorspiegelung falscher Tatsachen und angeblicher Probleme versuchen, Unternehmensnetzwerke "auf´s Kreuz zu legen" bzw. zu kapern!

Die Polizeibehörden diverser Länder (LKA) und Verbraucherzentralen warnen derzeit vor unverlangt und unbestellt eingehenden, betrügerischen Anrufen durch Support-Mitarbeiter, die sich als vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter ausgeben.

Die manchmal deutsch- manchmal  englischsprachigen Anrufer gaukeln einen ernstzunehmenden Support-Fall vor. Mit Hinweis auf einen vermeintlichen ernsthaften Befall des IT-Netzwerks (in einigen Fällen soll gar ein Versagen des Betriebssystems des unmittelbar bevorstehen) mit Schadsoftware wird "Hilfe" gleich auch angeboten: Gegen eine Support-Gebühr (zwischen 80 und 200 Euro) soll die Gefahr abzuwenden sein - außerdem "winkt" eine - selbstverständlich nicht existente - lebenslange Garantie. "Einfach Programm von einer Internetseite heruntladen, installieren - und schon sei das Problem beseitigt!"

Tatsächlich handelt es sich jedoch bei dieser "Problemlösungs-Software um das exakte Gegenteil: Mittels dieser Programme sind die  Betrüger in der Lage, Manipulationen an Rechnern vorzunehmen sowie schützenswerte Internas wie Kunden, Bank- und Kreditkartendaten auszuspähen oder gar das gesamte System zu sperren.

„Jeder muss misstrauisch sein, wenn er ohne erkennbaren Anlass von einem angeblichen Microsoft-Support-Mitarbeiter angerufen wird“, erklärt der Leiter des Cybercrime-Kompetenzzentrums Markus Röhrl (LKA NRW). Er warnt ausdrücklich davor, sensible Daten am Telefon preiszugeben oder dubiose Internetseiten zur Installation unbekannter Programme aufzusuchen.*

Der Rat von INFOPLUS:

  • Bei derartigen Anrufen gibt es nur eine vernünftige Reaktion: Kommentarlos Auflegen!

  • Sollten Sie unsicher sein, ob Ihr System in irgendeiner Art und Weise unsicher ist, oder sollte ein Mitarbeiter auf einen solchen Angriff bereits hereingefallen sein: Sprechen Sie uns über die Ihnen bekannten, vertrauenswürdigen Telefonnummern an und beachten unsere "IT-Rettungskette"!

 * Quelle des Zitats: Pressebericht ZD Net

 


button hilfe support off

Kundenstimmen

PINTER Mess- und Regeltechnik GmbH (Ingo Pinter, Geschäftsführer): "Meine anfängliche Skepsis angesichts solcher Aussagen wie “Kein Problem, das machen wir Ihnen so!“ hat sich schnell zu einem Staunen gewandelt: Wir haben letztlich genau das bekommen, was wir wollten – und “ein ganzes bisschen“ mehr...     weiterlesen

PINTER Mess- und Regeltechnik GmbH

Auto Böhm (Stefan Schmied, Geschäftsführer): "Eine sehr gute “Note 2 – eigentlich 100% schon sehr gut“ für INFOPLUS! Die sind einfach ein zuverlässiges Team, sind uns bisher weder eine Frage noch eine Lösung schuldig geblieben, begleiten auch unsere neuen Ideen, und mittlerweile ist aus einer Geschä...     weiterlesen

Auto Böhm