Kundenbereich

Seite durchsuchen

Verbergen

+49 (0) 6061 - 9448-0

Aktuell / Rundes Betriebsjubiläum

Wissenswertes, Neues und Interessantes...

27.07.2014

"Gudrun Obermeyer feiert 10jähriges Betriebsjubiläum"

In Zeiten "reger Mitarbeiterfluktuation" wie man die geringe Verweildauer vielerorts verschleiernd bezeichnet fallen langjährige Betriebzugehörigkeiten schon auf - bei INFOPLUS ist eine langjährige Zusammenarbeit eher die Regel: In diesem Monat können wir ein besonderes Jubiläum feiern: Gudrun Obermeyer ist nun seit 10 Jahren bei INFOPLUS "an Bord!" Zum 10jährigen gratuliert Evgeni Scheuermann - im Interview mit Michael P. Klotz (MPK) schildert Gudrin Obermeyer (G. O.) ihre Erfahrungen aus vielen Jahren praktischer Arbeit "zwischen positiv-IT-Verrückten und deren Kunden"...

105 bearbeitet(MPK): "Zunächst auch von mir: Herzliche Glückwünsche zum 10jährigen!"

(G. O.): "Herzlichen Dank!"

(MPK): "10 Jahre sind eine lange Zeit - wissen Sie noch, wie das seinerzeit angefangen hat?"

(G. O.): "Na klar! Ich verlor im Januar 2004 meine Arbeitsstelle, weil mein Arbeitgeber aus der Textilbranche einem damaligen Branchentrend folgend seinen deutschen Standort auflöste - man versprach sich davon enorme Kostensenkungen, heute wissen wir, zu welchen Entwicklungen das geführt hat. Und Mut müsste doch eigentlich machen, dass es auch heute noch - oder wieder - in Deutschland produzierende, erfolgreiche Textilunternehmen gibt - nun, sei´s drum. Bei der INFOPLUS fiel damals ein Mitarbeiter wegen seiner Verpflichtung zum Zivildienst  aus, so stieg ich nach 3 Monaten verdienter Auszeit zunächst als 400 €-Kraft zur Aushilfe ein. Dies war auch als Test gedacht: Nicht immer geht das gut, wenn man im Betrieb des Ehemanns mitarbeitet. Wenn da nicht von vorneherein die Verhältnisse glasklar geklärt sind, gibt das schnell Probleme: Entweder im privaten Bereich oder eben, weil man nicht als Kollegin, sondern als "die Frau vom Chef" behandelt wird. Wir haben gleich von Anfang an klar gemacht: Ich bin eine "normale Kollegin" - mein Mann einer der Chefs, und das hat sich so bewährt - wie man sieht, schon viele Jahre...!"

(MPK): "Was waren Ihre Aufgaben zu Beginn Ihrer Tätigkeit, und wie hat sich das im Laufe der Jahre entwickelt?"

(G. O.): "Nun am Anfang ging es darum, das Telefon zu bewachen und Schreibarbeiten zu erledigen - zu deutsch: Der "Männerwirtschaft" den Rücken freizuhalten und ein bisschen für Ordnung und Struktur zu sorgen. Nach und nach kamen immer mehr Aufgaben und Kompetenzen hinzu: Bestellungen, die Reklamationsabwicklung mit Lieferanten, den Wareneingang und die Buchhaltung und schließlich auch das Angebotswesen hinzu. Bei der Vergrößerung des Umfangs meiner Kompetenzen hat ein Internet-Kurs der AKCENT-Initiative (IT für Einsteiger, WORD/EXCEL & Co.) sehr geholfen."

(MPK): "Frau Obermeyer, ich habe Sie vor einigen Jahren zunächst als die sympathische Stimme von INFOPLUS am Telefon und als diejenige Mitarbeiterin kennen- und schätzengelernt, die den Überblick hat, die sich um alles im Hintergrund kümmert, und vor allem die unverzichtbare Kraft, die für dieses unvergleichlich gute  Betriebsklima - dieses "Da fühlt man sich gut aufgehoben" maßheblich mitverantwortlich ist - das haben mir auch Kunden bestätigt."

(G. O.): "Danke für Blumen - diesmal in Form eines netten Komplimentes! Aber letztlich zeigen diese Rückmeldungen, dass unser Anspruch mit einer eher familiären Stimmung als Grundlage IT-Topleistungen zu ermöglichen in der Praxis aufgeht - also auch ein schönes Kompliment unserer Kunden, für das ich gerne "Danke" sage!"

(MPK): "Frau Obermeyer, ich - und ich glaube auch Ihre Mitarbeiter, Ihre Chefs und nicht zuletzt Ihre Kunden werden sich darüber freuen, wenn wir noch weitere "runde" Jubiläen mit Ihnen feiern können!"

(G. O.): "Darauf freue mich ebenfalls! Auch wenn es eigentlich immer um ähnliche Arbeiten geht, sind es doch die Kontakte zu unseren durchweg sehr sympathischen Kunden und unseren Kollegen das, was mich erfüllt und mir Freude macht - jeden Tag auf´s Neue!"

 


button hilfe support off

Kundenstimmen

Bingenheimer Saatgut AG (Petra Boie, Vorstand): "Also Ihr Einsatz, wenn es darum geht, sich wirklich darum zu bemühen, zu verstehen, worum es hier bei uns speziell genau eigentlich geht, der ist schon bewundernswert! Für uns hat sich das dergestalt ausgewirkt, dass wir nun wirklich eine passgenaue K...     weiterlesen

Bingenheimer Saatgut AG

PINTER Mess- und Regeltechnik GmbH (Ingo Pinter, Geschäftsführer): "Meine anfängliche Skepsis angesichts solcher Aussagen wie “Kein Problem, das machen wir Ihnen so!“ hat sich schnell zu einem Staunen gewandelt: Wir haben letztlich genau das bekommen, was wir wollten – und “ein ganzes bisschen“ mehr...     weiterlesen

PINTER Mess- und Regeltechnik GmbH